In 2017 finden folgende Rennen statt:

04.06.2017  DWZRV-Jubiläumssieger-Rennen/
                    Großer Preis von Gelsenkirchen
                    (International/Titelrennen)

24.09.2017  EM-Revanche-Rennen (International)

 

Die Ausschreibungen finden Sie auf den folgenden Seiten:

 


 

DWZRV-Jubiläumssieger-Rennen (Großer Preis von Gelsenkirchen)

04. Juni 2017

 

Veranstalter: DWZRV e.V.

Ausrichter: WRV Westfalen-Ruhr e.V. (DWZRV Nr. 06)

Rennort: Windhundstadion „Emscherbruch“, Wiedehopfstr. 197, Gelsenkirchen-Resse,

Tel: 0209 / 783947

Art des Rennens: Titelrennen/International (CACIL-Vergabe)

Datum: 04. Juni 2017

Rennbeginn: 09.00 Uhr

Einlieferung/Tierarzt: 06.30h bis 08.00 Uhr und am Samstagabend

Rennleiter: Dietmar Niemeyer, Schachtstr. 9, 45739 Oer-Erkenschwick, Tel. 02368 / 57214

Rennstrecke: 280 m für Greyhounds und Senioren, 355 m für Whippets, Italienische Windspiele und Basenji, 480 m für Greyhounds und alle anderen Rassen

Hasenzug: Endlosanlage System „Winkler“

Geläufbeschaffenheit: Vollsandbahn, Bewässerungsanlage, Wasserwagen

Bahnform: UU Endlosoval, 44 m Kurvenradius, leicht überhöhte Kurven

Art der Zeitnahme: Video-Zeitmessung für alle 6 Hunde

Austragungsmodus: Ausgeschrieben für alle Rassen und Klassen, Rennfortschreibung nach Zeitsystem, alle Hunde bestreiten zwei Vorläufe, bei Meldungen bis 6 Hunden pro Klasse nur ein Vorlauf.

Greyhounds max. 2 Läufe pro Tag. Whippet-Senioren bestreiten einen Vorlauf, danach Platzierung in A-, B-Finale.

Sind mind. 3 Sen. Whippet Nat. Klasse gemeldet, laufen diese in ihrer Klasse.


 

Preise: Siegerdecken für die Endlaufsieger, Ehrenpreise für alle weiteren Endlaufteilnehmer,
Erinnerungsgaben für alle ausgeschiedenen Hunde

Titelvergabe:
Der Titel wird in allen Klassen (bei Greyhounds auf 480m und 280m) an den Sieger vergeben, sofern 3 Hunde am Start waren. In A- und Grundklasse bei Whippets, auch in der Nationalen Klasse bei Whippets und Ital Windspielen und in A- und B-Klasse bei den Afghanischen Windhunden.

In der Seniorenklasse erfolgt keine Titelvergabe.

Meldegeld: 1. Hund 21,00 €, 2. Hund 18,00 €, jeder weitere Hund desselben Besitzers 14,00 €

Meldeschluss: 29.05.2017 eingehend

Meldungen schriftl./Email an: Dietmar Niemeyer, Schachtstr. 9, 45739 Oer-Erkenschwick, Tel. 02368 / 57214, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schönheit und Leistung: i.V.m. der Jubiläumssieger-Ausstellung (Abendveranstaltung) in Köln am 08.07.2017

Besonderes: Es werden keine besonderen Schauläufe gezogen!

Achtung: Für Greyhounds, Magyar-Agar und Whippets wird der Hase auf der Gegengeraden abgeworfen. Bei allen anderen Rassen wird der Hase nach dem Scheitelpunkt der 2. Kurve abgeworfen.
Für alle Rassen gilt freie Boxenwahl am Start!

Veterinäramtl. Bestimmung: Siehe „Grundsätzliches" in UW

Sonstiges: Standgeld Wohnmobile und -wagen 8,00 €/Nacht incl. Strom, Dusche und Entleerungsmöglichkeit für Chemietoiletten


 

EM-Revanche 2017

Gelsenkirchen - 24. September 2017

 

Veranstalter: DWZRV e.V.

Ausrichter: WRV Westfalen Ruhr e.V.(DWZRV Nr. 06)

Rennort: Windhundstadion „Emscherbruch“, Wiedehopfstr. 197, Gelsenkirchen-Resse,

Tel: 0209 / 783947

Art des Rennens: International (CACIL-Vergabe)

Datum: 24. September 2017

Rennbeginn: 09.00 Uhr

Einlieferung/Tierarzt: 06.30h bis 8.00 Uhr und am Samstagabend

Rennleiter: kom. Frank Karnitzki, Krahwinkel 20, 45886 Gelsenkirchen, Tel. 0209 / 209434

Rennstrecke: 280 m für Greyhounds und Senioren, 355 m für Whippets, Italienische Windspiele und Basenji, 480 m für Greyhounds und alle anderen Rassen

Hasenzug: Endlosanlage System „Winkler“

Geläufbeschaffenheit: Vollsandbahn, Bewässerungsanlage, Wasserwagen

Bahnform: UU Endlosoval, 44 m Kurvenradius, leicht überhöhte Kurve

Art der Zeitnahme: Video-Zeitmessung für alle 6 Hunde

Austragungsmodus: Ausgeschrieben für alle Rassen und Klassen, Rennfortschreibung nach Zeitsystem, alle Hunde bestreiten zwei Vorläufe, bei Meldungen bis 6 Hunden pro Klasse nur ein Vorlauf.

Greyhounds max. 2 Läufe pro Tag. Whippet-Senioren bestreiten einen Vorlauf, danach Platzierung in A-, B-Finale.

Sind mind. 3 Sen. Whippet Nat. Kl. gemeldet, laufen diese in ihrer Klasse.


 

Preise: Siegerdecken für die Endlaufsieger, Ehrenpreise für alle weiteren Endlaufteilnehmer.
Erinnerungsgaben für alle ausgeschiedenen Hunde.

Meldegeld: 1. Hund 21,00  €, 2. Hund 18,00 -€, jeder weitere Hund desselben Besitzers 14,00 €

Meldeschluss: 18.09.2017 eingehend

Meldungen schriftl./Email an: Frank Karnitzki, Krahwinkel 20, 45886 Gelsenkirchen, Tel. 0209 / 209434, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schönheit und Leistung: i.V.m. der Ausstellung am Vortag

Besonderes: Es werden keine besonderen Schauläufe gezogen!

Achtung: Für Greyhounds, Magyar-Agar und Whippets wird der Hase auf der Gegengeraden abgeworfen. Bei allen anderen Rassen wird der Hase nach dem Scheitelpunkt der 2. Kurve abgeworfen.
Für alle Rassen gilt freie Boxenwahl am Start!

Veterinäramtl. Bestimmung: Siehe „Grundsätzliches“ in UW

Sonstiges: Standgeld Wohnmobile und -wagen 8,00 €/Nacht incl. Strom, Dusche und Entleerungsmöglichkeit für Chemietoiletten

Zusätzliche Informationen